Aktuelle Corona-Information vom 26. Juni 2020

Liebe Bewohnerinnen und Bewohner,

sehr geehrte Zu- und Angehörige,

Es gibt Neuigkeiten! Diese sind gültig ab dem 01. Juli 2020 und sehen weitere wesentliche Lockerungen der Besucherregelungen in Altenheimen vor. Gegenstand ist eine Allgemeinverfügung des Landes NRW (MAGS) vom 19.06.2020.

Kurzum: Besuche im Zimmer sind ab dem 01. Juli wieder und bestimmten Voraussetzungen erlaubt. Hierfür hat jedes Altenheim ein Konzept zu entwerfen. Dieses Konzept wurde mit dem Bewohnerbeirat vereinbart und dem Kreis Steinfurt (WTG-Behörde) zur Kenntnis gegeben. Ich möchte Sie bitten, dieses Konzept intensiv, vollständig und genau zu lesen. Dieses finden Sie auf unserer Web-Seite als download oder auf facebook. In Kopie liegt es in den Einrichtungen zum Mitnehmen aus.

Durch die darin enthaltenen wesentlichen Änderungen und Lockerungen ist es eben auch so, dass die Verantwortung zur Vermeidung von Infektionen nicht mehr alleinig bei den Pflegeeinrichtungen liegt, sondern auch bei den Besuchern und Bewohnern.

Wir haben Ihre Kooperation, Ihre Geduld und Ihre Leidensfähigkeit in den vergangenen Monaten immer auch als Ihren Beitrag im Rahmen einer gemeinsamen Verantwortung definiert. Von daher bin ich guten Mutes, dass Sie auch künftig diese Verantwortung gemeinsam mit uns wahrnehmen.

Wir freuen uns für Sie und für die Bewohnerinnen und Bewohner, dass nun Besuche wieder einfacher und stetiger werden. Gleichwohl nehmen wir in diesen Tagen auch wahr, dass die Krise noch nicht vorüber ist. Daher darf ich mich auch weiterhin für Ihre Kooperationsbereitschaft bedanken.

Das Besuchskonzept hat die Aufgabe, Rahmenbedingungen und Maßnahmen klar, zweifelsfrei und unmissverständlich zu beschreiben. Vieles von dem, was Sie nun zur Kenntnis erhalten, mag auch klar und deutlich formuliert sein. Ich bitte um Verständnis. Beispielsweise bitten wir Sie, beim Besuch der Einrichtung die Mitarbeiter in der Pflege aus infektiösen und arbeitsorganisatorischen Gründen nicht zu Gesprächen aufzufordern. Hört sich komisch an – ist es auch. Wichtig ist aber auch, dass mit der neuen Besucherregelung täglich viele Menschen in die Einrichtungen kommen – maximal pro Wohnbereich 40 Besucher pro Tag. Wenn alle Besucher nun – und verständlich nach der langen Zeit – die Mitarbeiter direkt zum Gespräch auffordern, ist die Pflege, Betreuung und Versorgung der Bewohner nicht mehr gewährleistet. Es geht also nicht darum, mit Ihnen nicht ins Gespräch zu kommen.

Entgegen der gesetzlichen Verordnung, die das Tragen eines textilen Mund-Nasen-Schutzes vorsieht, bestehen wir aus u.E. guten Gründen darauf, dass ein unbenutzter medizinischer Mund-Nasen-Schutz getragen wird. Bei die Vielzahl der Besucher, die nun täglich in die Einrichtungen kommen können, ist es uns nicht möglich, für alle in der notwendigen Menge die Masken vorzuhalten. Wir dürfen Sie daher bitten, im Einzelhandel oder in den Apotheken selbst entsprechende Schutzmasken zu kaufen. Diese sollten pro Besuch auch nur einmal verwendet werden und auch vorher noch nicht getragen worden sein.

Besuche können ab dem 01.07.2020 nur im Zimmer, im Besucherpunkt oder im Außenbereich stattfinden, nicht aber in den öffentlichen Bereichen der Wohnbereiche und der Eingangsbereiche. Der Verkauf von Eis, Kaffee und Kuchen ist während dieser Zeit leider auch nicht möglich. Damit während des Besuches der Mund-Nasen-Schutz durchgehend getragen werden kann, bitten wir Sie, von mitgebrachten Speisen Abstand zu nehmen. Sie können gerne – wie bisher auch – die Mitbringsel an der Pforte abgeben. Wir leiten Sie dann unmittelbar weiter.

Auf eine Neuerung, die es schon einmal gab, möchte ich Sie hinweisen:

Bewohnerinnen und Bewohner, die im Krankenhaus waren, müssen nach der Rückkehr nun wieder in eine 7-tägige Isolierung, auch wenn der Corona-Test negativ war. Gleiches gilt auch für Neuaufnahmen sowie Kurzzeitpflegen.

Wir bedanken uns für Ihr Verständnis.

Freundliche Grüße

Andreas Plietker

Einrichtungsleitung


Besucherregelung am dem 01. Juli 2020


Handout “Besuche und das Verlassen der Einrichtung z. 01.Juli 2020

Comments

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.