Aktuelle Corona-Situation – Stand 05. April 2020

Der zweite Tag in Quarantäne liegt nun hinter den Bewohnern und Mitarbeitern im Haus St. Benedikt.

Wir hatten Ihnen zugesagt, Sie im Rahmen täglicher Meldungen zu informieren.

Die gute Nachricht zuvor: Die Zahl der erkrankten Bewohner hat sich nicht erhöht. Dies werten wir als ermutigendes Zeichen. Es geht den Bewohnern den Umständen entsprechend gut.

Auch bei den Mitarbeitern hat sich die Zahl der Erkrankten nicht erhöht. Derzeit befindet sich eine Mitarbeiterin in häuslicher Quarantäne.

Dies zeigt zumindest, dass die Hygienemaßnahmen greifen und wirksam sind.

Die allgemeine Stimmung im Haus ist gut. Wir erleben sehr geduldige und verständnisvolle Bewohnerinnen und Bewohner. Hierfür sind wir sehr dankbar.

Zu jedem Team gehört auch eine Betreuungskraft, die dafür sorgt, dass die Bewohner neben einer guten Pflege auch entsprechende Betreuung und Unterhaltung haben.

Wir werden derzeit vermehrt mit Fragen konfrontiert, ob Sie als Angehörige und Freunde der Bewohner noch Geschenke, Briefe und kleine Naschwaren bringen dürfen. Natürlich dürfen Sie dies – sehr gerne sogar. Sie können dies alles bei der Kollegin am Empfang angeben. Wir sorgen dann dafür, dass die Geschenke und Bringsel bei Ihren Angehörigen ankommen. Die Annahmezeiten sind die Zeiten, die Sie bereits aus den vergangenen drei Wochen kennen.

Sie können uns täglich – auch über die Feiertage – unter der zentralen Telefonnummer 05453-220 in der Zeit von 9.30 – 16.30 Uhr erreichen. Wir nehmen auch Ihre Anfragen auf und sagen Ihnen den Rückruf zu. Eine Bitte: Vielleicht sprechen Sie sich in den Familien ab, dass nur ein Mitglied der Familie pro Tag anruft. Das verschafft uns Luft in der Betreuung und Pflege. Und noch ein ganz dringende Bitte: Rufen Sie bitte nicht direkt im Wohnbereich an. Die Kollegen arbeiten derzeit mit Schutzausrüstung. Telefonate sind hiermit nur schwerlich möglich. Rufen Sie bitte nur die 05453-220 an. Vielen Dank für Ihre Unterstützung und für Ihr Verständnis..

Wir werden am heutigen Tag einen newsletter eingerichtet, über den wir Ihnen per Mail die Informationen zusenden können. Wenn Sie Interesse haben, senden Sie uns Ihre Email-Adresse an: pforte@haus-st-benedikt.de. Wir nehmen Sie gerne in der Verteiler auf. Nennen Sie bitte auch den Vor- und Nachnamen des Bewohners, damit wir Sie zuordnen können. Vielen Dank.

Herzliche Grüße  an alle, die an die Bewohner und uns denken.

Comments

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.