Ausbildung

Altenhilfe und Altenpflege – Berufe mit Zukunft (Foto: WirPlusIch)


Der demografische Wandel macht die Altenhilfe und Altenpflege nicht nur zu einem spannenden Arbeitsfeld, das die eigene Persönlichkeit der in diesem Bereich Tätigen fordert und fördert, sondern es gibt auch jede Menge Möglichkeiten, berufliche Karriere zu machen.

Das gilt nicht nur für Berufsanfänger, die nach der Schulzeit eine Ausbildung anstreben, sondern auch für Menschen, die eventuell schon in einem anderen Berufsfeld tätig waren und sich nun einer neuen Aufgabe stellen wollen, die sinnstiftend ist und Erfüllung gibt.

Durch Berufsausbildung, Weiterbildungen oder Studiengängen an Fachhochschulen und Universitäten, kann man sich spezialisieren, um später mehr Verantwortung übernehmen zu können. 

 

Ihre Ansprechpartner im Haus St. Benedikt:

v.l.
Anke Hilker (Pflegedienstleitung)
Elke Niemann (stellvertr. Pflegedienstleitung)
Haus St. Benedikt
Am Wall 3
49509 Recke
Tel.: +49 5453-220

anke.hilker[at]haus-st-benedikt.de
elke.niemann[at]haus-st-benedikt.de


Caritas-Bildungszentrum Ibbenbüren – unsere Kooperationspartner